Mittwoch, 7. September 2016

Otto Blogparade Mein stylischer Sportlook ;)

Hey meine Lieben :)

Da jetzt vor kurzem die Olympischen Spiele in Rio stattgefunden haben, hat sich Ottoversand ein tolles Projekt einfallen lassen zum Thema: Zeig uns deinen stylischen Sportlook! Bequem aber gleichzeitig auch schick sollte dieser Look sein.

Ich wurde gefragt, ob ich nicht auch an diesem Projekt teilnehmen möchte und ich war sofort von dieser Idee begeistert :D

Bei dieser großen Auswahl an hübschen Sportoutfits bekomme sogar ich als riesengroßer Sportmuffel wieder mal Lust aktiv zu werden.

Anhand von Produkten aus dem Ottoversand-Onlineshop habe ich mir mein Lieblingssportoutfit zusammengestellt und hier ist es :)


Dienstag, 5. April 2016

Pinkbox März 2016 :)

Hey meine Lieben :)

Nun ist auch meine März Box eingetroffen und die möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten ;)




 Das Design der März Box




 
LISTERINE 
Advanced White für weißere Zähne 

Ich habe diese Spülung noch nicht probiert, also kann ich euch leider noch nichts dazu sagen...
Ich weiß aber aus eigener Erfahrung, dass die Listerine Spülungen super sind und ich habe selbst auch immer eine Listerine Spülung verwendet. Ich habe allerdings aber immer die grüne oder die rosarote verwendet deshalb weiß ich leider nicht wie diese hier wirkt.

Da ich von den Listerine Produkten überzeugt bin, würde ich mir diese Spülung selber auch kaufen.




 ESSENCE
The Velvets Eyeshadow 06

Wieder einmal ein Lidschatten und ich bin wieder voll glücklich damit :) 
Die Lidschatten sind einfach immer super und die Marke Essence gehört zu meinen Lieblingsmarken.
Ich finde diesen Braunton voll schön und er passt eigentlich zu jedem Outfit.
Die Konsistenz beim Auftragen ist sehr weich und man kann sein Augenlid super in Szene setzen.

Wie ihr es wahrscheinlich schon geahnt habt, würde ich mir dieses Produkt natürlich auch kaufen ;)




 BALANCE ME 
Wonder Eye Cream 

Mit diesem Produkt konnte ich persönlich am wenigsten etwas anfangen. 
Die Marke Balance Me kannte ich vorher noch nicht. Es ist eine gute Augencreme mit der man dunkle Schatten bei den Augen aufhellen kann und sie ist super für Schwellungen rund ums Auge geeignet.

Ich würde mir dieses Produkt selber nicht kaufen, einfach aus dem Grund, weil ich es nicht benötige. 




ESSENCE
Forbidden Volume Rebel Mascara

Wie bereits schon öfters erwähnt, liebe ich Essence und war auch von dieser Wimperntusche voll begeistert :) 
Die Wimperntusche sorgt für mehr Volumen und verklumpt dabei aber nicht.

Ich finde die Wimperntusche großartig und ich würde sie mir selber auch kaufen. 




BALEA 
Luxury Verwöhn Duft-Bodyspray Red Love 

Zum Schluss kommen wir wie immer zu meinem Lieblingsprodukt aus der Pinkbox.
Dieses Mal ist es Bodyspray von Balea.
Vorab kann ich schon mal sagen, dass ich ein riesengroßer Balea Fan bin und eine echte Sammlung von Balea Duschgelen usw. zu Hause habe :D
Meine gute und langjährige Freundin Vanessa, hat mir zum Geburstag bereits das Duschgel von dem gleichnamigen Bodyspray geschenkt, daher weiß ich wie der Duft ist. 
Es ist eine Mischung aus einem Hauch Kokos und Pfirisch. Normalerweise hasse ich Kokos, aber bei diesem Produkt liebe ich den Geruch <3

Sowohl der Bodyspray als auch das Duschgel ist auf jedenfall empfehlenswert :) 


Nun sind wir wieder am Ende und ich hoffe euch hat mein Blogpost gefallen :)

Wünsche euch noch einen schönen sonnigen Tag :)

Bis bald <3


 

Mittwoch, 30. März 2016

Pinkbox Februar 2016 :)

Hey meine Lieben :)

Da meine Pinkbox für den März 2016 noch nicht angekommen ist, möchte ich euch einen schnellen Überblick zu meiner letzten Pinkbox (Februar) geben.

Für alle diejenigen unter euch, die Pinkbox noch nicht kennen...

Bei der Pinkbox handelt es sich um ein monatliches Abo. Man erstellt sich auf der Website ein Konto und man füllt sein eigenes Beautyprofil aus. Pinkbox arbeitet mit verschiedenen Marken zusammen und anhand des Beautyprofils, werden dir dann Produkte zugeschickt, die zu deinem Profil passen.

Jetzt aber zu der letzten Box:

Wie immer befanden sich 5 verschiedene Produkte von verschiedenen Marken darin und eine Zeitschrift.

Das Design der Box ist jeden Monat anders.

 Dieses Mal sah sie so aus :)

 Liebevoll verpackt mit Seidenpapier und Schleife :)



 LE PARFUMEUR 
ÉTÈ Aquatique Körpergel 

Mein Fazit:
Ich bin mit dem Körpergel sehr zufrieden. Mir gefällt die Konsistenz des Gels und ich mag den Geruch sehr gerne. Ich kannte diese Marke vor der Pinkbox noch nicht, aber bin positiv überrascht :)
 Ich würde mir das Körpergel selber nicht kaufen, weil ich eigentlich mehr der Bodylotion Typ bin ;)

 ASTOR
Couture Mono Eyeshadow 

Mein Fazit:
Ich finde diesen Lidschatten ganz toll. Ich liebe diese Farbe und er ist auch beim Auftragen sehr angenehm. Er hält auch sehr lange und sieht wirklich toll aus :) Ich kannte ASTOR schon vor der Pinkbox und bin sowieso ein großer Fan dieser Marke <3
Aber ich würde mir diesen Lidschatten selber nicht kaufen, weil ich ihn zu teuer finde. 



PAPANGA
Spiralhaargummis

Mein Fazit:
Ich kenne die Spiralhaargummis und besitze auch bereits welche. Ich bin wirklich begeistert von ihnen und mache mir meine Zöpfe nur mehr mit ihnen. Die Marke Papanga war mir allerdings noch nicht bekannt. Ich finde die Farben toll, weil es natürliche Farben sind, vor allem das Braun, denn die passen so gut wie überall dazu. 
Die Spiralhaargummis von Papanga würde ich mir selber auch kaufen. 



PIECES
PCN Blush 

Mein Fazit:
Ich habe mich sehr über dieses Rouge gefreut und benutze es täglich. Ich finde die Farbe toll und man kann damit so schöne Apfelbäckchen zaubern. Die Farbe sieht auf den Wangen wirklich schön aus. Man darf nur nicht zu viel auftragen, sonst ist man richtig rosa :D  
Die Marke Pieces kannte ich auch schon vorher und ich kann nur sagen ich liebe es und ich würde es mir selber auch kaufen :)
     

Zum Schluss mein absolutes Lieblingsprodukt von der Pinkbox im Februar :D
BEE NATURAL
Lip Balm Strawberry

Ich bin ein großer Labello Süchtler und kann einfach nie genug davon haben. Ich kaufe mir immer wieder mal welche und bin auch immer offen für neue Lippenpflegemarken.
Ich kannte BEE NATURAL vorher noch nicht, aber jetzt bin ich ein großer Fan dieser Marke. Ich habe mich unglaublich gefreut, als ich diesen Lip Balm in meiner Pink Box fand. Das Bienenwachs ist sehr angenehm auf den Lippen und der Geschmack der Erdbeere ist himmlisch *__* Auch die Verträglichkeit ist ausgezeichnet, also im Großen und Ganzen wirklich ein super Produkt!
Sobald er leer ist, gehe ich los und kaufe mir einen :D

Hiermit sind wir am Ende meines heutigen Blogposts. 
Ich hoffe er hat euch gefallen und wie gesagt ich kann die Pinkbox wirklich jedem Mädchen empfehlen ;) Sie ist ein tolles Geschenk für euch selbst, aber sie ist auch ein super Geschenk für eure Freundinnen :) 

Wünsche euch noch schöne und entspannte Ferien :)
Bis bald <3 

Freitag, 29. Januar 2016

Vorher - Nachher :)

Hey meine Lieben :)

Ich wollte mal wieder eine Veränderung bei meinen Haaren...
So bin ich auf zwei Produkte aufmerksam geworden.

1. Der Colour B4 Extra Haarfarbenentferner



Er macht die Haare auf natürliche Art und Weise etwas heller, ohne Ammoniak, ohne Blondierung oder Aufheller. So werden die Haare nicht kaputt.

Fazit:
Ich bin positiv überrascht von diesem Produkt.
Es hat meine Haare heller gemacht und meine alten Rotpigmente und alles andere was ich mir mal getönt oder gefärbt habe rausgezogen.
Meine Haare waren nicht kaputt, im Gegenteil sie waren sehr gepflegt
Nach dem Auswaschen haben meine Haare gar nicht mehr gestunken :D 
Aber es gibt auch Nachteile:
- Es stinkt richtig schlimm (nach faulen Eiern)
- Die Behandlung ist seeeeehr zeitaufwendig







 Das Ergebnis nach dem Colour B4


2. Tönung von Directions pillarbox red



Nach der Behandlung mit dem Colour B4 Haarfarbenentferner, benutzte ich diese Tönung von Directions.

Fazit:
Es sollte knallig rot sein, aber naja ich habe schon damit gerechnet, dass es nicht so sein wird, da ich ja von Natur aus eher dunkle Haare habe. B4 hat meine Haare zwar heller gemacht, aber für ein knalliges Rot hat es doch nicht gereicht.
Aber ich bin trotzdem sehr zufrieden und ich mag die Farbe sehr gerne.
Es ist ein dunkleres Rot geworden, aber sogar in den Spitzen hat das Rot super gegriffen und das überrascht mich sehr positiv. Denn bis jetzt, wenn ich mir selber die Haare getönt oder gefärbt habe, sind die Spitzen eigentlich so gut wie immer völlig gleich geblieben. Habe mir gestern das erste Mal nach dem ganzen die Haare gewaschen und von der Tönung ist beim Waschen noch gar nichts                 rausgegangen. Bin gespannt wielange sie noch hält.
Aber im Großen und Ganzen ein super Produkt :)


Hier kommt das Endergebnis ;)







 Und spontan gab es noch eine neue Frisur ;)




 Ich liebe meinen Pony <3<3<3<3 (P.S. die Farbe sieht in jedem Licht anders aus)



Bis bald <3



Mittwoch, 4. November 2015

Wochenende in München :)

Hey meine Lieben :)

Wie ihr ja wisst, war ich mit meinem Freund im Oktober ein Wochenende in München, genauer gesagt war es vom 23 - 25 Oktober 2015.

Es war unser erster gemeinsamer Urlaub und das aufregendste war, dass wir das erste Mal ohne Eltern im Ausland waren. Wir mussten uns wirklich alles selber organisieren, wir mussten herausfinden welche U-Bahn Linien wir nehmen müssen, wie wir zum Hotel finden, wo ein Restaurant in der Nähe ist, wie man in die Stadt gelangt usw...

Das war eine echte Umstellung, vor allem für mich, weil ich es gewohnt war, meine Eltern immer an meiner Seite zu haben und einen Papa zu haben, der den ganzen Urlaub von A bis Z durchgeplant hat, so das wirklich gar nichts schief gehen kann.

Hier war es anders. Außer den Bus, das Hotel und das Spiel hatten wir vorher gar nichts geplant. Bus und Hotel waren schon bezahlt und die Tickets fürs Spiel hatten wir natürlich auch schon vorher, der Rest war alles spontan und mein Fazit von diesem Urlaub ist, dass es viel aufregender und lustiger ist, ungeplant in den Urlaub zu fahren. Man erlebt einfach viel mehr, weil jederzeit was passieren kann, mit dem man überhaupt nicht rechnet. Klar läuft mal hier und da was schief, einmal sind wir in die falsche U-Bahn gestiegen, aber da sind wir dann einfach bei der nächsten Station wieder raus und sind zurück gefahren. Aber sonst haben wir die Aufgaben der Großstadt mit Bravour gemeistert, ich bin richtig stolz auf uns, dass wir das so gut hinbekommen haben und das gibt auch dem Selbstbewusstsein einen riesengroßen Kick, einfach das Gefühl zu wissen, man ist jetzt auf sich alleine gestellt und keine Eltern sind das, dieses Gefühl war auch echt befreiend muss ich sagen.

Aber naja jetzt kommen wir zu meinem Urlaubstagebuch :D

Am Freitag wurden wir von meinem Papa nach Wien gebracht, von da fuhr dann unser Bus (Flixbus) los in Richtung München. Am Abend sind wir in München angekommen und fuhren dann gleich in unser Hotel. Wir haben im Motel One übernachtet und es war echt traumhaft *__* Das Zimmer war sehr schön und das Frühstück total lecker :) Nach dem Frühstück machten wir uns auf in die Stadt um shoppen zu gehen :D Wir fuhren zum Marienplatz dem Zentrum von München und da war echt viel los auf den Straßen. Die Leute waren schon alle sehr aufgeregt wegen dem bevorstehenden Bayern Spiel am Nachmittag. Wo man hinsah, sah man rot-weiße Schals und Mützen und natürlich habe ich mir auch eine Mütze gekauft :D In dem ganzen Getummel haben wir dann sogar einen H&M entdeckt, der war echt mega mit 3 Stockwerken *__* Wir haben in der Stadt auch sehr schöne Häuser und Kirchen angeschaut, München ist echt eine Traumstadt <3
Am Nachmittag haben wir uns das Spiel angesehen und ich war von der großen Allianz Arena wirklich überwältigt, ich war echt sprachlos so schön war sie <3
Es war echt ein unglaubliches Erlebnis, ein Live-Spiel in dieser Arena zu sehen.
Als guten Abschluss hat Bayern noch 4:0 gewonnen, was will man mehr ;D
Nach dem Spiel holten wir unsere Sachen im Hotel, dann gingen wir noch was essen und danach sind wir zu unserem Busbahnhof. Leider hatte unser Bus 2 Stunden Verspätung und wir mussten in der Kälte warten. Der Warteraum war auch schon geschlossen und es war so bitterkalt. Als wir endlich im Bus waren, habe ich die ganze Fahrt über nur mehr geschlafen, ich war völlig erschöpft aber glücklich, denn das war einer der schönsten Urlaube in meinem Leben und nächstes Jahr fahren wir auf jeden Fall wieder hin :) <3


So und jetzt zum Abschluss noch ein paar Eindrücke für euch ;)



Im Bus vor der Abreise :)

 München bei Nacht *__*



                                                                      Unser Zimmer :)


Unser Ausblick vom Zimmer *__*

Unser Hotel von außen :)
Kirche am Marienplatz :)

FC Bayern Fanartikel ;)

My Müsli Shop :D

Allianz Arena von außen :D
Wow :D <3








Schatz und ich in der Allianz Arena :)

Hackerbrücke bei Nacht :)


Bis zum nächsten Mal <3



Freitag, 14. August 2015

Italien dir gehört mein Herz :)

Ciao a tutti ;)

Bin wieder zu Hause und wenn ich ehrlich bin freue ich mich nicht sehr darüber, ich vermisse Italien jetzt schon und möchte am liebsten für immer dort bleiben :(. Es ist so wunderschön dort und einfach mit keinem anderen Land auch nicht mit Österreich zu vergleichen....

Wenn ich es mir aussuchen könnte, dann wäre ich in Italien geboren und nicht in Österreich.
Klar ist Österreich auch wunderschön, aber mein Herz gehört einfach Italien <3

Der Urlaub war so traumhaft *__* Das Wetter war sehr heiß, wir hatten am ersten Tag um die 49°C aber wenn man im Meer geplantscht hat, hat man die Hitze gar nicht gespürt. Das Hotel war sehr schön und das Essen war echt lecker <3 Die Leute waren alle total freundlich dort und am schönsten war natürlich der Strand und das Meer <3 Jedes Mal wenn ich den Strand von Italien entlang laufe, bin ich einfach nur wunschlos glücklich, es gibt kein Gefühl auf dieser Welt, dass diesen Moment beschreiben könnte... All der Stress und die Sorgen zu Hause sind einfach vergessen und ich genieße jede Sekunde am Meer...

In diesem Moment lächelt nicht nur mein Gesicht, mein Herz lächelt auch. Mein größter Wunsch ist es eines Tages dort zu wohnen, ich habe mir schon öfter gesagt, dass ich nicht für immer in Österreich bleiben werde, ich möchte jeden Tag aufwachen, beim Fenster raus sehen und das Meer sehen, das wäre mein Herzenswunsch.

Ich bin noch nicht mal einen ganzen Tag daheim und ich würde am liebsten schon wieder meine Koffer packen und zurück fahren. Jedes Jahr wenn wir zurück über die Grenze fahren, kämpfe ich mit den Tränen. Im Herzen bin ich einfach eine kleine Italienerin, das war ich schon immer.

Aber naja jetzt muss ich mich leider gedulden bis nächstes Jahr, bis ich mein geliebtes Meer wieder sehe :/

Jetzt kommen wir mal zu den Fotos die ich gemacht habe, es sind doch nicht so viele geworden wie ich zuerst gedacht habe, aber um euch einen Eindruck von meinem Lieblingsland zu machen, reichen sie völlig ;)

Gefilmt habe ich leider gar nichts, weil ich nie dazu gekommen bin, die Kamera mit zu nehmen und am Strand wollte ich sie nicht in der Tasche haben, da ja doch viel geklaut wird... Auch das Kofferpacken konnte ich leider nicht filmen, weil der Tag vor der Abfahrt sehr stressig war und ich noch so viel zu erledigen hatte, das ich dann nur mehr sehr wenig Zeit für meinen Koffer hatte. So habe ich einfach nur alles irgendwie in den Koffer rein geworfen und das wäre kein gutes Video geworden ^^ Ich hoffe, dass ihr mir nicht böse seit weil doch keine Videos kommen und hoffe, dass ihr mit den Fotos auch eine Freude habt :)






















So das wars mit meinem Italien Rückblick, hoffe die Fotos haben euch gefallen :)

Bis zum nächsten Jahr.... Ti amo Italia <3<3<3